Siemens Gigaset A415

41xXoyzp+cL._SY445_Leider hat mein altes Telefon nach 4 Jahren den Geist aufgegeben, um präziser zu sein war kein Telefonat über 10 Minuten noch möglich, der Akku hat es nicht ausgehalten. Ich möchte doch in Ruhe telefonieren ohne das nervige Geräusch von dem Akku zu hören.
Fest stand nur, ich möchte wieder ein Siemens! Nach ein bisschen Suche im Internet und das Gefühl von den unzähligen Angeboten überfordert zu sein, dachte ich: ok dann schaue ich nur noch nach dem günstigsten. Der wurde schnell im Warenkorb hinzugefügt und 3 Tage später ist er in seinem neuen Zuhause eingezogen.

Ich bin sehr happy mit dem günstigen Siemens Gigaset A415. Es sieht schlicht und trotzdem schön aus, ist leicht und bietet mehrere angenehme Klingeltöne. Das Telefonbuch kann bis zu 100 Einträge aufnehmen.

Wieder mal hat es mir gezeigt, ein Produkt muss nicht teuer zu sein um gut zu sein. Und beim Telefonieren brauche ich nichts anderes als eine gute Tonqualität, ein lesbares Display, einen schönen Klingelton, gespeicherte Telefonnummer und eine Freisprechfunktion (für die lange Wartezeiten bei Hotlines!). Dieses Telefon gibt es auch mit Anrufbeantworter aber ich habe bewusst darauf verzichtet weil ich nie Nachrichten auf dem AB abhöre;-) Es wird sowieso angezeigt wenn jemand angerufen hat. Mehr brauche ich nicht!

Daher warum viel Geld ausgeben wenn ich mit einem 26 Euro Telefon sehr glücklich sein kann?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Pink Box ist da…

Foto-17Vor 1 Jahr hatte ich eine Pink Box abonniert und ziemlich schnell gekündigt, da ich den Inhalt nicht so prickelnd fand. Ich wollte dieses Jahr der Pink Box wieder eine Chance geben, weil ich Überraschungen und Päckchen auspacken liebe. Na ja, die Box hat mich wieder dieses Mal nicht begeistert. An sich ist die Box selbst schön, ich werde sie behalten um die Karten die ich bekomme aufzubewahren. Der Inhalt ist leider nicht so meins…

Was hatte ich in meiner Box?
1. Uli Breiter Magic Serum (Originalgröße) – 19,95 Euro / 50 ml
Ich trage keinen Serum daher ist dieses Produkt für mich nicht so interessant. Aber ich werde ihn trotzdem ausprobieren, da er für sensible Haut geeignet ist. Sehr gut finde ich, dass es ein Pumpspender ist, ich mag nicht die Finger in Cremen Tiegel zu stecken.

2. Bernard of Hollywood – Marylin Bodylotion – 3,99 Euro / 200 ml
Diese Bodylotion riecht sehr gut, aber nach 1mal aufmachen lässt sich die Tube nicht mehr zumachen. Das heißt schnell benutzen!

3. Miss Sporty – Et Voilà French Manicure Nagellack – 2,95 Euro
Ich trage keine so helle Farbe an meinen Nägeln und ich mag sowieso diese Marke nicht. Miss Sporty ist für mich eine billige Nagellackmarke…

4. NYC New York Colour Kiss Gloss – 4,95 Euro
Da ich keinen Gloss trage, werde ich ihn einer Freundin schenken.

5. Baehr Feigen-Handcreme – 2,90 Euro / 30 ml
Für mich das beste Produkt in dieser Box. Die Creme riecht klasse und zieht schnell ein. Ich kannte die Marke noch nicht, werde aber sie bestimmt nachkaufen.

Dazu bekommt man eine Zeitschrift. Bei mir war „Clivia“ dabei. So eine billige und langweilige Zeitschrift, sie ist schnell im Papiermüll gelandet.

Fazit: ich werde die nächste Box abwarten und dann entscheiden, ob ich sie behalte oder kündige. Die Box kostet 12,95 Euro und da der Wert meiner Box 34,74 Euro beträgt, könnte ich eigentlich zufrieden sein aber außer die Feigen Handcreme begeistern mich die Produkte nicht:-( Übrigens für Neukunden gibt es für die 1. Bestellung ein Rabatt von 5 Euro. Wenn ihr daran interessiert seid, könnt ihr mir Bescheid geben.

Habt ihr auch die Pink Box? Wie findet ihr sie?

Viele Grüße
von der Shopping Queen, die in diesem Fall nichts gespart hat…

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Eine kleine Tasche für meine große Tasche

1372854148-823Da ich gerne immer ein Buch dabei habe aber es nicht einfach in meiner großen Handtasche werfen möchte, habe ich bisher das Buch in einer kleiner Plastiktasche eingewickelt. Aber das gefiel mir nicht…Ich finde, meine Bücher haben was schöneres verdient und ich auch;-) Die Lösung fand ich bei Dawanda, eine Verkäuferin die mit viel Liebe solchen Taschen näht.

Ich hatte schon bei ihr Geschenke gekauft und die Empfängerinnen hatten sich gefreut. Letzte Woche fiel mir ihr Shop wieder ein, da entdeckte ich diese schöne Tasche, in der ich nicht nur mein Buch schützen kann, sondern auch mein Handy oder Taschentücher in den kleinen vorderen Taschen legen kann. Solche Taschen gibt es von bekannten Herstellern, dafür sehen sie meiner Meinung nach nicht so edel aus.

Wie findet ihr meine neue kleine Tasche?

Liebe Grüße
Eure (nicht immer) sparsame Shopping Queen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Ist er nicht schick?

61-7tln-nbL._SL1340_ Heute präsentiere ich euch ganz stolz meinen neuen Schmortopf. Ich habe mich sofort in ihn verliebt als ich ihn im Netz entdeckte. Lila ist nämlich meine Lieblingsfarbe. Passend dazu gab es zwei Kochhandschuhe, selbstverständlich auch in lila;-)

Wie ihr bestimmt wisst sind solche Töpfe nicht gerade billig aber ich konnte ihn für einen guten Preis bei Westwing ergattern. Wenn ich ihn woanders bestellt hätte, hätte ich 15 Euro mehr bezahlt.

Nach 3 Wochen Wartezeit, die mir aber von Anfang bekannt waren, kam er gestern an und ich bin begeistert. Die Qualität ist sehr gut, gestern wurde er gleich getestet und für sehr gut befunden. Mir gefiel, dass er im Vergleich zu

meinem anderen Schmortopf so leicht ist. Danach habe ich ihn in der Spülmaschine reingetan und heute konnte ich mit Freude feststellen, dass er rein sauber ist und dass die Farbe noch da ist. Tja man weiß es nie…

B00AFAKKV4_4

Schön wenn ein Einkauf so gut gelungen ist. Mein „alter“ Schmortopf ist zwar sehr gut (meine Eltern hatten ihn mir geschenkt) und reicht für meinen Single Haushalt oder wenn wir zu 3 sind aber für mehr ist er leider zu klein. Und da ich im Dezember Besuch haben werde und wir 5 Personen sein werden, musste der schicke Schmortopf von BEEM mit;-)

Freut ihr euch auch sehr über neue Kochutensilien?

Liebe Grüße
Eure sparsame Shopping Queen

Veröffentlicht unter Food, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sorry für die lange Pause…

aber ich bin wieder da:-) Mein Portemonnaie ist zwar ein bisschen besser gefüllt als damals aber ich muss immer noch aufs Geld aufpassen und ich möchte trotzdem mir ab und zu schöne Sachen gönnen.

Ich hoffe, dass ich dieses Mal länger aktiv sein werde und mit euch meine Einkaufserlebnisse teilen werde.

Bis bald
Eure sparsame Shopping Queen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Inaktiv war ich hier aber aktiv shoppen war ich:-)

Eigentlich hatte ich vor, regelmäßig zu schreiben aber die letzten Tage hatte ich leider keine Zeit. Und ich wollte Fotos von meinen letzten Einkäufen posten aber dafür war nicht genug Licht da:-( November ist schon irgendwie ein grauer Monat…Ein Monat, wo ein paar von uns unter Winterblues leiden. Wie kann man dem Winterblues entgehen? Indem man sich seine Wohnung so gemütlich wie möglich einrichtet, mit schönen Kerzen, schönen Kissen und dann ab auf dem Sofa mit einem guten Buch und einen leckeren Tee.

Oder man geht shoppen und kauft man sich viele kleine schöne Sachen, auf die man sich noch den ganzen Winter freuen wird. Es müssen keine große Einkäufe sein, nur ein paar Kleinigkeiten, die einem wieder ein Lächeln im Gesicht zaubern werden:-) Und so war ich die letzte paar Tage ein bisschen auf Schnäppchenjagd sowohl in meinem Viertel als online. Deswegen war es auf meinem Blog so still…Was habe ich denn alles gekauft, fragt ihr euch bestimmt. Die werden meinem Winter versüssen:
– hübsche und preiswerte lila Sofakissenbezüge
– eine Puzzle Mappe
– praktische LED Kerzen
– schöne Masking Tapes
und die neue Glossy Box kam gestern an:-)

Versprochen, diese Woche kommen dann die einzelne Einkaufserlebnisse mit den jeweiligen Fotos:-) und die Geschichten dazu, wie man solche Sachen auch günstiger kaufen kann.

Bis bald!
Eure sparsame Shopping Queen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wo kaufe ich meine Bücher?

Hallo zusammen,
ihr kennt mich noch nicht, daher wisst ihr es auch noch nicht aber ich liebe Bücher und lese viel! Und jeder, der viel liest, weiß dass es schnell ans Geld geht:-( Trotzdem muss man dank Bibliothek nie auf Bücher verzichten. Aber jetzt werdet ihr mir sagen, hallo was hat diese Aussage mit „Shopping“ zu tun? Ein Buch auszuleihen ist anders als ein Buch zu kaufen! Ja ihr habt Recht:-)

Und ich muss gestehen, dass ich einige für mich wertvolle Bücher gerne behalten möchte und daher doch ab und zu welche kaufe:-) Und welche Möglichkeiten gibt es dann, ausser in einem Buchladen zu gehen und den Vollpreis dafür zu zahlen (übrigens ich liebe Buchläden!!!)?

Man kann ganz gute gebrauchte Bücher finden, sowohl bei Amazon (obwohl die Versandkosten bei gebrauchten Büchern mit 3 Euro ziemlich unverschämt sind) oder besser bei ebay ein Buch ersteigern. Ich habe zB mein vorletztes Buch „Bel-ami“ von Maupassant bei ebay für 1 Euro (+1 Euro Versand) ersteigert, ist es nicht ein Schnäppchen gewesen?;-)

Sonst kann man auch Bücher über Tauschseiten austauschen. Wer hat nicht zu Hause ein paar Bücher, die nicht mehr erwünscht sind? Man stellt sie einfach entweder bei „Mein Buch Dein Buch“ oder bei „Tauschticket“ ein und sobald ein Buch von einem anderen Mitglied angefordert wird, kann man selbst ein Buch suchen und anfordern. Da habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht:-)

Natürlich kann man auch auf Flohmärkte ganz viele Bücher für wenig Geld kaufen! Einziger Nachteil, man sollte nichts spezielles suchen, sondern auf gut Glück suchen!

Es gibt doch ein paar Möglichkeiten, Bücher zu kaufen ohne sich zu ruinieren;-) Und last but not least, bald steht Weihnachten vor der Tür, da kann man ruhig nebenbei erwähnen, welches Buch man schon so lange lesen möchte;-)

Veröffentlicht unter Bücher | Kommentar hinterlassen